Was ist SEO?

Das Problem ist bestimmt bei vielen kleineren Unternehmen bekannt. Sie haben eine Website erstellen lassen – womöglich für viel Geld – diese sieht toll aus, doch haben sie leider keine Besucher. Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization kurz SEO) hilft, dass Ihre Website in Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. besser gefunden werden kann.

Sie wollen mehr Besucher auf Ihre Website locken? Dann haben Sie sich sicherlich mit SEO beschäftigt und sich vielleicht gefragt, wie es Ihnen helfen kann. Um den Nutzen zu erkennen, denken Sie einmal daran zurück wie Sie das letzte mal bei der Google-Suche über die erste Ergebnisseite hinaus gesucht haben! In der Regel werden gerade mal die ersten sechs Einträge für Nutzer relevant sein. Gerade deswegen ist es wichtig, eine der ersten Platzierungen zu belegen, um für Suchende das optimale Ergebnis zu sein. Genau das erreichen Sie mit der Suchmaschinenoptimierung!

Bei der operativen Suchmaschinenoptimierung differenziert man zwischen drei Teilen:

  • On-Page SEO: Dieser Teil bezieht sich auf technische, inhaltliche und strukturelle Anpassungen der Website.
  • Off-Page SEO: Hier geht es um Erwähnungen einer Marke oder von Produkten auf anderen Websites
  • Technische SEO: Der letzte Teil reicht von der Informationsarchitektur bis zur Kommunikation mit Webserver und Crawler (Suchmaschinenbot).

Warum ist SEO wichtig?

Einerseits sind Google und andere Suchmaschinen im Allgemeinen wichtige Kanäle, um neue Kunden zu gewinnen. Andererseits haben die Nutzer/innen, die über die Suche kommen, ausdrücklich nach einer Lösung für ihr Problem gesucht. Mit diesen Daten können wir genaue Marketingentscheidungen treffen, indem wir die richtigen Kennzahlen verwenden, um festzustellen, welche Kanäle am ehesten zu einer Konversion führen.

Außerdem können neue Kunden mit generischen Suchbegriffen gewonnen werden. Das bedeutet, dass Ihre Website für potenzielle Kunden mit weniger spezifischen Suchbegriffen sichtbarer wird. Ein Stichwort wäre da Keywords.

Was möchte man mit SEO erreichen?

Was ist SEO? – Jedes Marketing braucht klare Ziele. Im Vergleich zum klassischen Marketing ist Online-Marketing messbar und Sie können mit einem Überblick über die Zahlen, die eine Website liefert, wissen, was zu messen ist. Der Ausgangston sollte jedoch für Jungunternehmer/innen angenehm sein, die mit vielen Daten konfrontiert sind, die sie auf ihren eigenen Unternehmenswebseiten nur schwer verstehen können.

SEO ist ein wunderbarer Weg, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Wenn Sie wollen, dass sich die richtige Art von Nutzern überhaupt engagiert, könnte SEO genau das Richtige für Sie sein!

Kommen wir nun zu den Zielen. Das wichtigste Ziel ist es, dass Ihr Unternehmen in den Suchmaschinen auf den ersten Suchergebnisseiten erscheint, damit Sie mehr Chancen haben, von potenziellen Kunden wahrgenommen zu werden! Wenn die Leute Sie nicht auf Seite 2 oder 3 in der Google-Suche finden, bedeutet das, dass sie auch nicht mit Ihrer Marke interagieren können, weil es zu viele Optionen gibt, aus denen sie wählen können. SEO-Maßnahmen bringen Websites im Laufe der Zeit durch gute Praktiken, die die Sichtbarkeit jedes Jahr erhöhen, immer weiter nach vorne.

Während Sie langsam aber sicher die vorderen Plätze im Ranking einnehmen, werden Ihre Konkurrenten auf die unterste Seite der Suchergebnisse verdrängt. Die Leute werden sie nicht sehen, weil sie auf nichts klicken, was nicht ganz oben in den Suchergebnissen steht.

Ähnliche Beiträge